hmpf

15 Apr

letzten dienstag telefont, versprechen einer mail.
freitag nochmaliger anruf, versprechen der mail am selben tag oder montag.
heute -dienstag- noch keine mail.

ich fuehle mich sehr ernst genommen. na vll betreffende person viel zu tun.

ist ja auch nicht so, dass ich nix zu tun haette. android krams ist kompliziert, und der android studio designer macht teilweise unschoenes xml. yo.

ansonsten hat heute jemand aus der tumblr welt einen klassischen blog eroeffnet. zwecks 30 tage drawing challenge.
erinnert sich noch jemand daran?

das waren zeiten. ich bin immer noch dafuer das noch einmal zu machen. aber macht ja keiner mit. und alleine macht es wenig spass. imo.

ich habe auch das gefuehl ich vernachlaessige den blog etwas. das hier zb fuehlt sich an wie ein platzfuellerbeitrag um mal wieder was zu haben, aber auch um mein prokrastinieren zu foerdern. ich habe naemlich keine lust irgendwas wirkliches zu machen. und eigentlich habe ich hunger. ._. hmpf

9 Apr

here, have a duck20140409

und hallo neue lebenserfahrung

7 Apr

also eigentlich sogar mehrere.

erstmal fuehlte ich mich unwohl. im verlaufe des wochenendes richtig unwohl. was ich in physischer form, in der form, nicht kenne.

dann habe ich das erste mal ein taxi bestellt. also nicht nur benutzt, richtig mit anrufen und so . ich fuehle mich so erwachsen.

und dann besuch einer notfallapotheke. fussgaengerszone ist so spocky am sonntag vormittag.

und das highlight: nach 7 jahren in dieser stadt bin ich nun im krankenhaussystem eingetragen. :D

was ich nach diesem wochenende weiss:

  • ich bin ein richtig mieser kranker
  • ich rede sehr langsam wenn ich mich unwohl fuehle
  • mein herz schlaegt sehr gut
  • mein herz kann einen ruhepuls von 96 haben [standard ist 62 bei mir]
  • schilddruese sieht gut aus
  • keine diabetesgefahr

und anfang mai geht es zum kardiologen. ueberpruefung auf herzrhythmustoerung. eff yeah. so stellt man sich das erste wochenende der ferien doch vor.

manche menschen ey

3 Apr

heute empowerment, heute mal wieder selbstvorstellung, heute mal wieder ein neuer dozent.

und ey diese frau. ich moechte ihr die augen auskratzen. stellt sich zB hin und sagt uns was davon, dass ihre weltsicht und einstellung so viel einsichtiger und netter und bla geworden ist seit sie beruflich viel mit dem thema gender mainstream zu tun haette. und da dachte ich so: yippie, das thema mag ich. kann mal vll mal drueber reden.
aber dann gibt sie uns eine aufgabe und kommt waehrenddessen zu einzelgespraechen rum. nun folgt eine grobe wiedergabe des hauptteils meines gespraeches:

- bist du sicher, dass du das so machen willst?
- ich habe keine daten da, also muss ich nehmen was ich habe.
- aber vll solltest du das eher klassisch machen.
- ok, vorschlaege?
- ich weiss nicht, bau halt das mehr aus. und was ist nach 2011.
- ich habe mich beworben, hatte gespraeche, aber es kam zu keiner anstellung.
- ja, aber vll warst du ja auf reisen oder so
- …
nein.
- na ueberleg mal, das kann ja nicht so stehen bleiben.

BOOM INNERE EXPLOSION!

was zur hoelle geht es die an? wieso bildet sie sich ein mir sowas auch nur vorschlagen zu koennen? was davon ist einfuehlsam oder sonst irgendwas?
kann man sich nicht denken wie scheisse das ist; da noch mal und noch mal reinzuhauen?

und dann diese aufgabe. was sie wollte war eine 5minuetige selbstdarstellung. was ihre aufgabenstellung sagte, war lebenslauf darstellen.
bekam auch lebenslauf nach lebenslauf praesentiert. soweit das moeglich war. einige hatte noch alte unterlagen rumliegen vom ersten empowerment teil.
ich nicht. also hatte ich 3 stationen und ein paar jahreszahlen.
gibt man heutzutage aufgabenstellungen, wo bearbeitende keine chance haben informationen nachzuschlagen?
und abtun damit, dass im richtigen leben bekommt man auch ueberraschend aufgaben zugeteilt.
aber scheinbar sah nur ich es so, dass man dann nachsehen kann wenn es thematisch ist. bzw steckt man hoffentlich schon im thema.

ist es heute normal, dass man seinen lebenslauf komplett mit allen stationen und daten im kopf hat?

[bitte keine kommentare dazu, das ist einfach nur auskotzen.]

praktikumsstart

2 Apr

ich war dann also gestern in $stadt und habe mein praktikum angetreten. wuhu.

vom designding genau so los wie immer. dort aber ueber eine halbe stunde zu frueh, aber mit dem zug jede stunde… lieber so, nech. also broetchen und kaffee und ein wenig zeit vertroeteln.

dann dort ein namensschild bekommen -welches erst neu ausgedruckt werden musste, da ueblicher fehler-, so ein ding zum anklippen oder anstecken. :D voll toll. angeblich gibt es auch noch einen tueroeffner fuer mich? jo

dann vorstellung des laptops (17″ <3) , der 3 hauptverantwortlichen und der projektidee. alles ok soweit, aber ich war so fertig gestern. eine stunde haette mir gereicht. dann ewige pendelei nach hause. und hier dann…

010420141599

eine postkarte aus paris. :>
von foodi. :> [formerly known as gluehwuermchen btb]
mit motiv welches mich zuerst an kiki‘s lieferservice erinnerte, dann an aristocats. [ Oo ich sah gerade, die kamen 1970 raus.]

yeah postkarte. ich brauche ein postfach, dann kann mir einfach jeder postkarten schicken. :D
postkarten sind amazing und niemand wird mich von etwas anderem ueberzeugen.

so. dann heute noch den dozenten beim designding gefragt. wegen entwicklung fuer android app. und er meinte ich solle mir PhoneGap ansehen. Sieht soweit ja ganz ok aus. hat sonst noch jemand erfahrung? wissenswertes? tutorials? dinge, die man auf keinen fall machen sollte? haut raus, schreibt in die kommentare, schreibt eine mail, sowas. ja…

das war es fuer heute, oder? na vll noch die doodelei von heute.

020420141603

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.